parodontalbehandlung-potsdam

Parodontalbehandlung

Durch meist chronisch bakterielle Entzündungen des Zahnfleisches kommt es zur Bildung von Zahnfleischtaschen und in der Folge zu Knochen-Taschen-Parodontitis. Die chirurgische und
plastisch-chirurgische Behandlungen bilden die Grundlage für jahrelange Gesunderhaltung des Zahnbettes.

Die notwendigen Mundhygienesitzungen erfolgen nach individuellem Bedarf, unterstützt durch konservative Therapien (Reinigen und Einbringen spezieller Medikamente in die Taschen) und chirurgische Eingriffe (Freilegen der betroffenen Wurzelanteile und Einbringung von Knochenersatzmaterialien, um den Defekt zu ergänzen und zur Ausheilung zu bringen).

Knochendefekte und damit einhergehender Zahnfleischrückgang werden plastisch rekonstruiert,
um die Gesundheit des Zahnbettes langfristig zu erhalten.

Bessere und schnellere Heilungschancen entstehen durch die unterstützende Anwendung der Lasermethode und durch eine professionelle Nachsorge bei der Zahnreinigung.